Geschichte

Herkunft des Namen “Burgerlust”

Die Sociteit “Burgerlust” ist im 1839 gebaut auf dem Platz am Valkhof. Bis Mitte des 20. Jahrhundert lag das Gebäude an der ehemaligen steilsten Strasse von Nijmegen, dem Lindenberg.

Die Sociteit “Burgerlust” wurde gegründet um den Bürgern von Nijmegen die schönen Künste van Musiek und Schauspiel näher zu bringen.

In 1944 haben die deutschen Besetzer das Gebäude in eine Festung verwandelt. Das Gebäude hat aber den zweiten Weltkrieg gut überstanden. Jedoch in 1955 hat mann den Beschluss gefasst, das Gebäude ab zu reissen.

Aus der Gründungssitzung stammt der folgene Text:

“Die irdischen Dinge für eine Weile … vergessen und sich … erheben in höhere Sfhären steigen wo ein Gefühl der Ruhe, Frieden, Einheit und Harmonie sich zusammen fügen und mann sich entspannt”.

Das ist genau das, was ich Ihnen bei B&B “Burgerlust” bieten will. Die sorgen vergessen, sich ruhig und friedlich in Harmonie fühlen und das Leben geniessen. Dies ist die Kombination von Bed & Breakfast “Burgerlust”.

Geschichte vom heutigen B&B “Burgerlust”

B&B “Burgerlust” ist untergebracht in einem Gebäude das im Jahre 1891 gebaut wurde. Im Jahre 1926 wurde das haus an zwei Damen verkauft, wie aus den Akten hervor geht. Dies für die Summe van FL. 4100,00.

Das Haus ist in 1936 in die Hände eines Handelsvertreter gelangt und seine Erben haben es in 1955 wieder verkauft.

Die damalige Eigentümerin hat das Gebäude in 1988 verkauft an einen Kantinen Angestelten. In 1922 hat das Haus wieder den Besitzer gewechselt, ein orthopädischer Schuh Techniker hatte es sich zugelegt. Im Jahre 2002 wurde ich der Eigentümer von dem Haus an der Stijn Buysstrasse.

In all den Jahren war das Haus eine Wohnung. Im Januar 2009 entstand die Idee für ein Bed & Breakfast. Im Februar 2010 begann die Renovierung des Gebäudes und im April habe ich die ersten Gäste empfangen.

Ich freue mich auf viele Gäste und hoffe auch Ihren Besuch. Sie sind hier herzlich willkommen.<